Thaumata

(Scroll for English)

An jedem 15. August, an Mariä Himmelfahrt, sollen verschiedene Wunder geschehen, die – wem denn sonst – der Mutter Gottes zugeschrieben werden. Viele Menschen glauben, dass eine wundertätige Wirkung das Vorkommen eines nicht klassifizierbaren Ereignisses erklärt. Das ist natürlich falsch. Zu sagen, ein Ereignis sei ein Wunder gewesen, erklärt das Ereignis nicht, sondern es stellt ein Zugeständnis dahingehend dar, dass es für das betroffene Ereignis keine Erklärung gibt.

Aber wie ich an anderer Stelle Gelegenheit hatte zu argumentieren, kann der Umstand, dass es für etwas keine naturalistische Erklärung gibt, nicht naturalistisch erklärt werden.

More explicit

Every August 15th, on the feast of the Dormition of Theotokos, several miracles are supposed to happen. They are attributed to Virgin Mary. Many believe that a miraculous deed explains non-classified events. This is, of course, false. If you say that an event was miraculous, this does not explain the event. Much more, it declares that there is no explanation for the event in question.

I had the opportunity to argue here that lack of a naturalistic explanation for something does not mean that something cannot be explained naturalistically.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s