Valuta

(Scroll for English)

Wahrheitswerte sind Nutzwerte. Wenn ich sage „Morgen wird es regnen“, dann wird, wer mich glaubt und einen Regenschirm mitnimmt, spätestens morgen nach den ersten Regentropfen die Nützlichkeit der Wahrheit einsehen, die ich verkündete.

Wahrheitswerte sind aber keine Tauschwerte. Weder bin ich mit zwei Halbwahrheiten im Besitz einer ganzen Wahrheit noch kann ich zwei Halbwahrheiten gegen die volle eintauschen.

Zwei Wahrheitswerte, das Wahre und das Falsche, waren in meinem Handgepäck bei meiner Reise zur Stadt und ins Gebäude, in dem in den 1930ern die wichtigsten Erkenntnisse über die Wahrheitswerte öffentlich wurden, die die Logik seit Aristoteles feierte.

Dort angekommen gerieten meine Wahrheitswerte durcheinander. Einen neuen paradoxen Satz habe ich vorgestellt, der wahr und falsch ist. Unschön ist dieses Resultat. Unschön, weil ein mit Falschem vermischtes Wahres keinen Nutzwert hat. Und keinen Tauschwert sowieso.

Truth values are use values not exchange values. You could never exchange two half truths for a full truth – half truths are not worth that much. But if you believe the weather forecast when it predicts rain and you do take the umbrella with you, you come to recognize how useful true predictions are at the latest when you feel the first drops in your face.

Two truth values, the true and the false, were in my hand baggage on my trip to the city and in my lecture in the very building where the history of philosophy celebrated in the 1930s its greatest insights into the nature of truth values since Aristotle.

There, the two values fused together. My lecture was on a new paradox, on a sentence which is true and false at the same time. A disappointing result: when the true and the false become one, knowing the truth is useless. And not exchangeable anyway…

3 thoughts on “Valuta

    • T: Kein allwissendes Wesen weiß entweder strikt oder vage das, was der Satz T ausdrückt.

      Der einfacheren Variante

      S: Kein allwissendes Wesen weiß das, was der Satz S ausdrückt

      kann ein dritter Wahrheitswert zwischen wahr und falsch zugeschrieben werden. Bei T ist das leider nicht möglich. T ist wahr UND falsch…

      • Will meinen, unter der Voraussetzung, es gäbe allwissende Wesen. Einziger Ausweg: Die gibt’s nicht. Es gibt freilich auch andere Sätze, die voraussetzungslos wahr-und-falsch sind (z.B. sogenannter Strengthened Liar).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s