Preferisco il tedesco o il Francesco?

Ratzinger Bergoglio

(Scroll for English)

Um die Titelfrage gleich vorweg zu beantworten, gilt meine Präferenz Ratzinger. Er hätte wenigstens das Wirken von Mystikern nicht als spezifische Differenz von Religion und Philosophie ausgegeben, wie sein Nachfolger in seinem in „La Repubblica“ vom 1. Oktober publizierten Gespräch mit dem Herausgeber des Blattes Eugenio Scalfari getan hat (hier die italienische Fassung). Schließlich gibt es eine philosophische, gottlose Mystik und durchaus Gottesglauben ohne Mystik.

Das Gespräch wurde zwar nach Scalfaris Gedächtnis abgedruckt und mindestens eine widersprüchliche Passage über ein mystisches Erlebnis, das er gleich nach seiner Wahl gehabt haben will, dürfte der Papst bei der Erteilung des „imprimatur“ überflogen haben. Aber folgender Satz ist so plakativ, dass er ein Originalzitat sein muss.

Una religione senza mistici è una filosofia

„A religion without mystics is a philosophy“. This is a passage from pope Francis’s conversation with the editor-in-chief of the Italian daily „La Repubblica“ Eugenio Scalfari, printed in the paper from Scalfari’s memory on October 1st (here is the Italian version of the conversation). Ratzinger, the pope’s predecessor, would never identify the action of mystics as the specific difference of religion as distinguished from philosophy. There is philosophical mysticism without God and there are religious beliefs without mysticism.

Now, when Ratzinger said something „radical“, you were certain that he had thought about it for hours and hours. The rumours that the pope approved the text of the conversation but a contradictory part of it concerning a mystic experience he had at the day of his election escaped his attention, make me feel justified in preferring Ratzinger to him.

One thought on “Preferisco il tedesco o il Francesco?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s