Ein Ökonom, ein Logiker, ein Mathematiker und ein Rind

Cows

(Scroll for English)

Ein Ökonom, ein Logiker und ein Mathematiker fahren nach Schottland und dort sehen sie ein schottisches Hochlandrind. Der Ökonom stellt fest: „Guck, die Rinder in Schottland sind braun“. Der Logiker sagt: „Falsch! Es gibt Rinder in Schottland und mindestens eines ist braun“. Der Mathematiker sagt: „Falsch! Es gibt mindestens ein Rind in Schottland und auf der einen Seite schaut’s braun aus“.

Ein gestriges Foto meiner Familie vor einem schottischen Hochlandrind.

Ich glaube wirklich, dass die Ökonomen sehr oft zu groben Vereinfachungen tendieren. Und dass die Mathematiker (manchmal geniale) Eigenbrötler sind.

——-

An economist, a logician and a mathematician visit Scotland and they see a highland cow. The economist says: „Look, cows in Scotland are brown“. The logician says: „That’s not correct! There are cows in Scotland and at least one of them is brown“. The mathematician says: „That’s inaccurate! There is at least one cow in Scotland whose one side appears to be brown“.

On top of today’s posting is yesterday’s photograph of my family in front of a highland calve.

I really believe that economists tend to gross simplification and that mathematicians are (sometimes ingenious) eccentrics.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s