Was Religionen, Ideologien und Weltanschauungen gemeinsam haben

SCROLL FOR ENGLISH

Religionen, Ideologien, Weltanschauungen, generell: Satzmengen ohne quantitative Begriffe müssen nicht genau überprüft werden, können unbemerkt über Grenzen mitgenommen werden, und – das Wichtigste! – müssen nicht gewartet werden, um ihrem Besitzer erhalten zu bleiben: sie brauchen nur auf Lager zu sein. Sie haben sozusagen Vorteile in der Verpackung und Lagerung.

Später können sie sich freilich als schweres Gepäck entpuppen, aber beim Verreisen gehen sie leicht mit die Religionen, die Ideologien und die Weltanschauungen.

Eine Steilvorlage zu den Verpackungs- und Lagerungsvorteilen von Religionen, Ideologien und Weltanschauungen stellt das Foto aus Nürnberg dar. Der Freund eines Athener Sportvereins machte sich viel Mühe trotz der gigantischen Distanz vom Apostolos-Nikolaidis-Stadion. Oder gerade deswegen.

PAO Nürnberg

The picture was taken in Nuremberg. Obviously, a supporter of an Athenian sports club was very eager to show his faith.

Why is this important? Well just think about it: religions, ideologies, world views and generally sets of propositions with no quantitative concepts don’t need a diligent confirmation, they are light baggage (while carrying! they can turn out to be heavy baggage later!) and – their most important feature! – they need no backups to be useful. The owner only needs to have them. Easy going packaging and storage, I’m telling you… Far, far away from Athens.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s