Making fictional objects more and more complete

SCROLL FOR ENGLISH

Die Theorie besagt, dass fiktive Gegenstände, Personen usw. unvollständig sind. Die Existenz von Sherlock Holmes ist nicht von einer lückenlosen biologischen Geschichte abhängig. Das Bild eines Feuer speienden Drachen braucht kein echtes Feuer zu werfen.

Allerdings hinderte diese Theorie unsere Jüngere nicht daran, ihren gebastelten Drachen etwas vollständiger als üblich zu gestalten.

Die Frage ist aber: Sind durch und durch vervollständigte Gegenstände dann automatisch nicht mehr fiktiv?

The theory is that fictional objects, characters and the like are incomplete: the existence of Sherlock Holmes is not grounded in a biological history of which you can give full account. A picture of a dragon supposed to spit fire is not necessarily burning.

However, you can make them more and more complete like our younger one did with her last piece of handicraft.

But are fully complete objects automatically nonfictional?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s