True-and-false

Scroll for English 

Wer in der Geschichte des Faches Logik glaubte, bestimmte Widersprüche logisch bewiesen zu haben, glaubte nicht, diese wären gleichzeitig wahr und falsch – jedenfalls nicht im gängigen Sinn von „wahr“ und „falsch“ – und das seit Robert Holcot im 14. und sicherlich seit Immanuel Kant im 18. Jh.

Genau das glaubt allerdings Graham Priest. Seine Logik der Paradoxien (LP), obwohl mit denselben wahrheitsfunktionalen Definitionen der Junktoren wie Kleenes starke dreiwertige Logik, soll zweiwertig sein. Kleenes dritter Wert sei in LP, so Priest, 1 im gängigen Sinn von 1 und 0 im gängigen Sinn von 0.

Aber dann – mich überrascht es immer wieder, dass es unter den Teppich gekehrt wird – ist die Zuweisung von Wahrheitswerten in LP keine eindeutige Wertezuweisung und ergo keine Funktion. Man braucht nur an ein Beispiel eines Satzes mit dem Wert wahr-und-falsch zu denken! Er hätte zwar nach Kleene einen Wert, nach Priest aber zwei. Die Junktoren in LP sind nicht wahrheitsfunktional definiert!

LP beschreibt keine Widersprüche. Parturiit mons, murem peperit… 

Enough with scrolling

In the history of logic, those who thought they had proved a contradiction did not believe that this was true and false at the same time. At least not in the regular sense of „true“ and „false“. Not Robert Holcot in the 14th c. and definitely not Immanuel Kant in the 18th.

This is however what Graham Priest believes. His Logic of Paradox (LP) has the same truth tables as Kleene’s strong three-valued logic with the difference that it is bivalent. Kleene’s third value is in LP, Priest would tell you, 1 in the usual sense of 1 and 0 in the usual sense of 0.

But then – why aren’t people talking about this? – the assignment of truth values to a statement is not a  unique mapping. A sentence with the value true-and-false has for Kleene one truth value, for Priest two! The connectives in LP are not defined truth functionally.

Consequently, LP does not describe contradictions! Parturiit mons, murem peperit…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s