Kairos

Scroll for English

Wenn der Kopierladenbesitzer dich auf dem Bürgersteig zu begrüßen anfängt, ist es an der Zeit, die Diss abzugeben.

Wenn dir der Schaffner auf einem Bahnsteig, 300 Km von zu Hause entfernt, bekannt vorkommt, ist es an der Zeit, mal in einem anderen Land Vorträge zu halten.

Wilhelm Schmid, mein berühmter Erfurter Kollege und Mitbillenhauser – er durch Geburt, ich durch Heirat – sagte mir vor Jahren, dass er nie etwas mehr als zehn Jahre lang macht.

Nach seinem Grundsatz hat mein Engagement in den neuen Bundesländern bereits zwei Jahre zu lang gedauert.


Enough with scrolling 

It’s about time to submit your thesis if the copy-shop owner greets you when he accidentally meets you.

And it’s about time to start lecturing in other countries if a conductor’s face on the platform of a railway station some 200 miles away from home appears to be familiar.

Wilhelm Schmid, my famous colleague of the Erfurt University and from the same 500-souls village my wife comes from, told me some years ago that he never continues doing something he’s been doing for a decade.

According to his criterion, my strolling around in the former GDR has lasted two years too much.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Kairos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s